Wasser oder Flüssigkeit im Apple MacBook? Ihr Diagnose & Reparatur Service in Berlin!

Ihr Apple MacBook hat Wasser, Kaffee oder Saft abbekommen?


Was tun? Sofortmaßnahmen beim Flüssigkeitsschaden

Bei einer solchen Situation muss schnell und gezielt reagiert werden!

  • 1. Schalten Sie Ihr Gerät sofort aus.
  • 2. Falls möglich, nehmen Sie den Akku raus oder stecken den Akku-Stecker ab(gegen Wiedereinschalten sichern).
  • 3. Wischen Sie alle sichtbar betroffenen Stellen mit einem saugfähigen Tuch ab.
  • 4. Bringen Sie das Gerät zur kostenlosen Diagnose(zwecks Analyse und Kostenvoranschlag) zu uns.

Hinweis: Je länger Sie warten desto größer der Schaden! Mit der Zeit bilden sich Korrosionen auf dem Logic Board. Flüssigkeiten, die zucker- und säurehaltig sind, wie zum Beispiel Wein und Softdrinks, "fressen" die elektronischen Bauteile auf dem Logic Board regelrecht innerhalb von Stunden irreparabel auf!


Folgen | Begleiterscheinungen bei Flüssigkeitsschäden

  • klebrige Tastatur
  • Trackpad | Touchpad "spinnt"
    • Trackpad zieht kleine Mengen von Feuchtigkeit ein
  • kein Einschalten möglich
    • Ausfall der Stromversorgung(Versorgungseinheit)
    • Kurzschlüsse | Defekte Bausteine auf der Hauptplatine
    • Defekter Einschaltknopf(ist bei vielen Modellen mit der Tastatur verbunden!)
  • kein Aufladen mehr möglich
  • Der Apple MacBook ist langsam im Akkubetrieb(Akku bzw. Ansteuerung des Akkus blockiert das Gerät)
  • Ausfall der Hintergrundbeleuchtung
  • USB, Thunderbolt, Sound-Port funktionieren nicht

Wie läuft die Reparatur ab? Diagnose, Reparatur und Prüfung



Diagnose

  • 1. Ihr MacBook wird zerlegt. Das heißt, wir bauen alle einzelnen Komponenten einzeln vom Gerät aus, bis wir die Hauptplatine(das Logic Board) herausnehmen können.
  • 2. Sichtprüfung - Alle Bauteile werden
    • 2.1 per Sichtprüfung
    • 2.2 per Mikroskop(mit starker Vergrößerung)
    auf vorliegende Flüssigkeit und entstandene Folgeschäden(Korrosion) überprüft.
  • 3. Die betroffenen Stellen der Hauptplatine werden mit einer hochauflösenden Mikroskop-Kamera erfasst.

Reparatur

  • 4. Reinigung der Hauptplatine mittels Ultraschall.
  • 5. Nach der Reinigung werden die Komponenten in einem Entfeuchtofen entfeuchtet.
  • 6. Die Reparatur wird fortgesetzt - Die durch Korrosion und Flüssigkeit "aufgefressenen" Chips und Bausteine werden ausgetauscht.

Einbau und Prüfung

Funktionstest nach dem Zusammenbauen

  • 7. Die Hauptplatine wird geprüft:
    • 7.1 Alle Anschlüsse und Sensoren werden auf Funktion geprüft.
    • 7.2 Verläuft diese Prüfung erfolgreich, bauen wir das MacBook mitsamt der Hauptplatine zusammen und prüfen erneut - Dieses Mal zusammen mit allen anderen Komponenten.
      Ziel ist, Folgeschäden anderer Komponenten auszuschließen(Display, Tastatur, Festplatte, Arbeitsspeicher).